Wohin gehören afrikanische Kulturgüter?

tansanischer Lebensbaum
Bildrechte: M. Binder

Veranstaltung am 11.12. 18 -20 Uhr
findet statt ! Sie können online dabei sein.

Dr. Abdallah Possi, der tansanischer Botschafter in Berlin, forderte vor kurzem Informationen über den Verbleib menschlicher Gebeine und Kulturobjekte aus Tansania, die während der Kolonialzeit nach Deutschland gebracht wurden. Immer mehr staatliche und nichtstaatliche Akteure diskutieren in beiden Ländern über den richtigen Umgang damit. An dem Abend beleuchten Referent*innen verschiedene Aspekte dieser Debatte. Mehr lesen Sie im beigefügten Flyer. Anmeldeschluss: Fr. 4.12.20

Die Anmeldeinformationen für die Teilnahme bekommen Sie bis Freitagmittag 11.12.2020 an die von Ihnen
für die Anmeldung verwendete E-Mail-Adresse gemailt.

Anmeldeschluss: Freitag, 04.12.2020
Anmeldung: Mailen Sie Ihre Anmeldung bitte an eine der folgenden Adressen:
bildung-muenchen@missio.de
mis@mission-einewelt.de
info@dtf-muenchen.de

Veranstalter:
▸ Deutsch-Tansanischer Freundeskreis e.V.
▸ Erzabtei St. Ottilien
▸ missio München
▸ Mission EineWelt
▸ Tanzania-Network.deD