Tipps und Links

Hier finden Sie

 

Besuche und Reisen

Teilnehmer der Jugendbegegnung
Jugendbegegnung

Geplante Reisen  und Besuche:

  • August und September / MEW
    Pfr. Yusuph Mbago nach Kilombero und Makambako
  • 10.08. bis 22.08.2020 / Mü-Ost, -Südost
    Partnerschaftsgruppe Ikwete, Vaterunser nach Ikwete und Makambako und Wagingombe und Fittingschool Ilembula
  • 02.08. bis 23.08. / Mü-West
    Jugendbegegnung in Grafrath bei München
  • Mitte Juli bis Mitte August / Mü-Ost, -Südost
    Hennig und Lanzl nach Palangavanu
  • Juli 2020 / Mü-Ost, -Südost
    Besuch von 9 SchülerInnen plus LehrerInnen aus Emmaberg in KHG, Gräfelfing
  • 15.06. bis 29.06. 2020 / Schulpartnerschaft Haar
    Besuch von 12 SchülerInnen plus LehrerInnen aus Ilembula in Haar
  • 15.06. bis 08.07.2020 / Mü-Ost, -Südost
    Besuch von Pfr. Mtwere und B. Mbilninyi in Haar
  • 20.04 bis 28.05.2020 / Mü-Ost
    Ehepaar Döring (Haar) nach Ilembula
  • 05.04. bis 11.04.2020 / Mü-Ost
    Grace Karisa und Barbara Krohne nach Mambegu und Kijombe
  • 09.02. bis Anfang Juli 2020 / Mü-West (Schulpartnerschaft)
    Benjamin Rückert nach Emmaberg

Die letzten Reisen und Besuche:

  • 02.02. bis 17.02.2020 / MEW
    Pfr. Kurth und weitere Mitarbeiter nach Ulanga-Kilombero, Arusha (Compliance-Seminar) und Mwika
  • August/September 2019
    Jugendbegegnung Mü-Ost/Südost - Makambako/Ilembula in Tansania
  • August/September 2019
    Vertreter von Mü-West besuchen die Konde-Diözese
  • August 2019
    Vertreter von Mü-Süd besuchen die Dekanate Njombe und Kidugala.
  • August 2019
    Vertreter der Gemeinde Haar reisen nach Ilembula.
  • August 2019
    Schüler des Kurt-Huber-Gymnasiums besuchen Emmaberg..
  • 12.06. bis 22.07.2019
    Jugendbegegnung in Gustav-Adolf und Jesaja (Mü-Südost)
     
  • September 2018
    Jugendbegegnung von Mü-Ost/Südost mit Makambako/Ilembula.
  • August 2018
    Reisen zur Partnergemeinde von Frau Süßmuth nach Ng’anda, Familie Weddigen nach Kidugala.
  • August 2018
    Jugendbegegnung in Tansania zwischen Jugendlichen aus München-West und der Konde-Diözese.

 

Reisetipps

Einige Reisende haben ihre Erfahrungen zusammengefasst:
- Diese Tipps beruhen auf persönlichen Erfahrungen von Herrn Döring aus 2013.
- Und hier finden Sie Informationen von Herrn Richter.
- Wer in Njombe übernachten möchte, dem sei das Haus der WASEJA empfohlen (Anmeldung per eMail nur in Englisch: noamtokoma(at)yahoo.com).

 

Literatur- und Medienhinweise

Mit einem Klick auf diesen Link können Sie die Word-Datei wahlweise hochladen oder öffnen. Dort finden Sie dann eine gute Sammlung von Hinweisen auf Literatur und Medien zu Tansania und Partnerschaft, zum Teil mit Links für weitere Details.

Besonderer Dank gilt Frau Henriette Seydel, die die ersten Seiten dazu liebevoll zusammengestellt hat. Möchten auch Sie ein Buch, einen Film oder ein anderes Medium empfehlen? Dann schicken Sie einfach eine Kurzbeschreibung nach diesem Muster an Binder-Lederer (at) t-online.de

.

Fortbildungswochenende

Impressionen vom Wochenende in Petersberg 2019
Impressionen vom Wochenende 2019

Zu Beginn jedes Jahres treffen sich alle Münchner Partnerschaftsbeauftragten zu einem Wochenendseminar mit wechselnden Themen zur Fortbildung. Das schafft auch Gelegenheit zu Austausch und Information untereinander. Organisiert und getragen wird das Wochenende vom Partnerschaftsausschuss Tansania, der Regionalstelle Süd des Centrums Mission EineWelt und vom Evangelisch-Lutherischen Dekanatsbezirk München.

Wochenende 2020: 24. bis 26. Januar 2020
Einen ausführlichen Bericht mit vielen Bildern vom Wochenende finden Sie hier.

Wochenende 2021: 5. bis 7. Februar 2021

 

Landkarten

Übersichtskarten: Afrika, Tansania, Südtansania
Konde (Partnergemeinden von M-West)
Dekanate Makambako und Ilembula

 

Sprachkurse

Zu Anfang das wichtigste Wort in Tansania und damit in der Landessprache:
POLEPOLE
das heißt „langsam, langsam“.

 

Links

  • Mehr über unsere Partner und deren kirchlichen Arbeit finden Sie auf der Homepage der Evang.-Luth. Kirche in Tansania.
  • Mission EineWelt ist das Centrum für Partnerschaft, Entwicklung und Mission der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Das Centrum pflegt Beziehungen zu lutherischen Partnerkirchen in Afrika, Asien, Lateinamerika und dem Pazifik und nimmt einen entwicklungspolitischen Bildungsauftrag in Deutschland wahr.
  • Hier finden Sie Infos und Material von Mission EineWelt zum Thema Compliance.
  • Im Deutsch-Tansanischen Freundeskreis kommen Tansanier und Deutsche aus München und Umgebung zusammen.
  • Im Tanzania-Network arbeiten viele Missionswerke, Organisationen, Partnerschaftsgruppen usw. zusammen.
  • In den Tansania-Informationen finden Sie aktuelle Nachrichten aus Tansania.
  • Und wer mal tansanisch essen will, dem empfehlen wir das Café Kilimanjaro.

 

Tipps für Sie und Wünsche des Redaktionsteams zu unserer Homepage

Anregungen und Verbesserungsvorschläge für unsere Homepage nehmen wir gerne auf. Gibt es Probleme mit den Seiten? Manchmal gehen Links wieder verloren und funktionieren nicht mehr. Oder Bilder werden nicht richtig angezeigt. Das ist ärgerlich. Bitte teilen Sie uns solche und andere Probleme mit. Wir bemühen uns um eine rasche Verbesserung.

Unsere Reporter sind Sie! Es gibt für diese Webseiten kein Reporterteam, das von Ort zu Ort eilt, um über alles Berichtenswerte einen Beitrag zu schreiben und hier einzustellen. Was nicht von Ihnen, den Partnerschaftsengagierten, berichtet wird, erscheint hier nicht. Bitte helfen Sie mit, dass diese Seite lebendig, aktuell und interessant wird und bleibt!

Bitte helfen Sie mit, dass Termine Ihrer Gemeinde auch auf der Partnerschaftsseite erscheinen. Das gilt für Veranstaltungen der Partnerschaft, die für alle Interessenten aus ganz München offen stehen und interessant sind. Das sind zum Beispiel Partnerschaftssonntage oder Reiseberichte.
Der Eintrag geht ganz einfach: Auch in Ihrer Gemeinde werden alle Veranstaltungen im Kalender „Evangelische Termine“ eingetragen. Das macht meist die Sekretärin. Kreuzt man dabei zusätzlich den Kanal „Partnerschaft Tansania“ an, so erscheint der Termin automatisch auf unserer Seite. Er verschwindet wieder, wenn der Termin vorbei ist.
Hilfreich ist dabei ein guter Name für die Veranstaltung. Statt „Gottesdienst“ ist „Partnerschaftsgottesdienst mit Gästen“ viel besser.
Noch ein Tipp: Man kann die Termine im Kalender auch anklicken und erhält dann noch mehr Informationen dazu.

Wenn Sie zu einer Veranstaltung ausführlicher werben und einladen wollen, vielleicht mit einem längeren Text oder am besten mit Bildern, oder wenn Sie einen Bericht über eine Reise oder eine Veranstaltung verfasst haben, dann schicken Sie uns das bitte. Wir veröffentlichen das dann entweder unter „Aktuelles“ oder auch als dauerhaften Beitrag hier. Vermittelt ein Reisebericht einen Eindruck vom Land, dann tut er das nicht nur, wenn die Reise gerade vorbei ist, sondern auch noch später.

Machen Sie sich bitte keine Arbeit mit der Formatierung eines Beitrags, also mit der Wahl einer Schriftart und -größe, mit dem Umbruch, mit der Einrückung von Texten, mit der Platzierung von Bildern und ähnlichem. Diese Arbeit ist nicht nur für die Katz, weil es auf dem Bildschirm – und das geht ja vom Smartphone bis zum halbmeterbreiten PC-Monitor – eh anders aussieht; es macht auch uns mehr Arbeit, weil wir Ihre Arbeit rückgängig machen müssen. Insbesondere PDF-Dateien sind ungeeignet, daraus wieder gute Webseiten zu machen; nur zum Ausdrucken sind sie brauchbar. Viel besser ist, Sie senden uns nur den Text und dazu die Bilder und überlassen uns die Anpassung an das Medium Web. Bei den Bildern vermeiden Sie bitte Bilder, die Sie per WhatsApp bekommen haben, weil die bei der Übertragung in der Auflösung reduziert werden und damit unschärfer sind als das Original von der Kamera. Und Bilder von Personen dürfen wir nur verwenden, wenn die abgebildeten Personen der Veröffentlichung im Internet zugestimmt haben, am besten schriftlich.

Viele Tipps und Hinweise finden Sie auf dieser Seite „Tipps und Hinweise“.
Von jeder Seite aus kommen Sie direkt zu den Tipps und Hinweisen; den Link dazu finden Sie am Ende der Seite unten im grauen Bereich.
Fehlen Ihnen Informationen oder wollen Sie selbst Informationen für alle auf dieser Seite beitragen? Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung.

Werbung: Bitte machen Sie für unsere Seite auch Werbung, z.B. mit einem Link von der Partnerschaftsseite Ihrer Gemeinde oder mit einem Hinweis im Gemeindebrief auf einen spannenden Artikel auf unserer Homepage.


Ihre Ansprechpartner
für München-Ost/Südost: Herr Eckel
für München-West: Herr Richter
für München-Süd: Herr Binder