Willkommen

Willkommen auf unserer Homepage Tansaniapartnerschaften des Evangelisch-Lutherischen Dekanatsbezirks München. Hier finden Sie neueste Nachrichten und viele Informationen.

Seit etwa 50 Jahren bestehen Partnerschaften zwischen Gemeinden und Prodekanaten der evangelisch-lutherischen Kirche in München mit Gemeinden und Dekanaten bzw. Diözesen der evangelisch-lutherischen Kirche im südlichen Hochland von Tansania.
Hier erleben wir weltweite Kirche. Wir spüren den verbindenden Geist Gottes, wir erfahren eine Lern- und Weggemeinschaft, gemeinsam engagieren wir uns für eine lebenswerte Welt und wir erleben die weltweite Kirche in persönlichen Begegnungen. So verschieden wir auch sind, wir begegnen uns als Freunde.
Weiterlesen …
 

neu

Neu auf unserer Homepage

Hier finden Sie auf einen Blick die neuen Seiten und letzten Aktualisierungen unserer Homepage.

 

Tipps und Links

finden Sie hier:  Tipps und Links

Aktuellste Nachrichten aus Tansania findet man in der Regel auf der der Homepage des Freundeskreis Bagamoyo e.V.

Aktuelles

Gurnah wurde 1948 auf Sansibar geboren, in den 60er Jahren floh er nach England. Dort arbeitete er als Professor für Literatur an der Universität.
Den Preis bekommt er "für sein kompromissloses und mitfühlendes Durchdringen der Auswirkungen des Kolonialismus und des Schicksals von Flüchtlingen in der Kluft zwischen Kulturen und Kontinenten".

Mail vom 06.05.2021 = "In der Nacht von Sonntag (2.Mai 2021) auf Montag ist unser allseits geschätzter Freund Dr. Eberhard Köpp zu unserem Herrn heimgegangen. Eberhard war viele Jahre unser Partnerschaftsbeauftragter für die Immanuel Gemeinde. Er hat unsere Partnergemeinde Kijombe mehrfach mit seiner lieben Frau Mama Gisela besucht und hat die Unterstützung der Waisen- und bedürftigen Kinder in Eurer Gemeinde ins Leben gerufen.
Unser Herr schenke ihm Frieden. Betet für ihn und seine Familie."(Dr. Zormaier)

Die Vaterunserkirche (Prodekanat München-Ost) hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um 50 Jahre Partnerschaft mit der Gemeinde Makambako zu würdigen:
Rechtzeitig zum Jubiläum 2020 wurde eine Gedenkmedaille vom Tansaniateam gestaltet. Das Motiv der Vorderseite mit den beiden Giraffen mit umschlungenen Hälsen wurde einer Altardecke entnommen, die die Partner aus Makambako als Geschenk für die Vaterunserkirche mitbrachten. In der Umschrift der Medaille liest man „50 Jahre Partnerschaft mit Tansania, 1970–2020.“

Fahne Tansanias
Bildrechte: Bild von jorono auf Pixabay

Die Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin hat eine interessante und hoffnungsvoll stimmende Einschätzung der politischen Entwicklung in Tansania in der nach-Magufuli-Ära unter dem Titel "Tansania: Gelingt Suluhu Hassan eine Wende?" veröffentlicht. Autorinnen sind Frau Lisa Erlmann und Frau Annette Weber.

Trotz Corona - der Münchner Missionstag fand statt! Allerdings nicht in Petersberg sondern online.

Thema: Politik und Partnerschaft

mit Prof. Albert Scherr

Zusammenfassung des Tages

Online konnten wir trotz Corona zusammenkommen. Es war ein gelungener Tag mit interessantem Vortrag und guten Gesprächen in kleinen Gruppen. Das Vorbereitungsteam unter Leitung von Pfarrer Kurth (Mission EineWelt) hat ein interessantes und abwechslungsreiches Programm gestaltet. Frau Neidhardt von Mission EineWelt managte als Host die Technik hervorragend.

Partnerschaftsveranstaltungen im Dekanatsbezirk