Deutsch-Tansanischer Freundeskreis DTF

Der Deutsch-Tanzanische Freundeskreis e.V. wurde am 13.11.1998 gegründet.

Er hat sich folgende Ziele gesetzt:

    1. Planung und Durchführung von kulturellen Veranstaltungen: Seminaren, Konzerten, Ausstellungen, Vorträgen, Festen, usw.
    2. Informationsvermittlung und Beratung im Hinblick auf Projekte in Tanzania wie z.B. Ausbildungsförderung, Weiterbildungsmaßnahmen und Anschub von Anwendungstechnologien, usw.
    3. Kontaktpflege zu kultur- und technikfördernden Institutionen und Firmen in Deutschland und Tanzania (wie z.B. NGO´s d.h. Nicht-Regierungs-Organisationen in Tanzania).
    4. Öffentlichkeitsarbeit.

Er ist überregional, überkonfessionell, überparteilich, …. und offen für alle, die mit ihm diese Ziele verwirklichen wollen.