Unterwegs im Auftrag des Herrn

Über das Thema Mission diskutierten am 31.3./1.4.17 Partnerschaftsinteressierte aus ganz Bayern bei Mission EineWelt in Neuendettelsau.

Von den Anfängen der Mission im 19.Jahrhundert bis heute hat sich das Missionsverständnis immer wieder verändert und wurde in verschiedenen Missionskonferenzen definiert:

1910 Edinburgh: Alle Völker sollen missioniert werden, Mission als Weitergabe des Evangeliums

1952 Willingen: Selbstkritik nach den Weltkriegen, Mission als Entwicklungshilfe in Partnerschaft

2005 Athen: Come holy Spirit, Mission als ganzheitliche Heilung, Pfingstbewegung wird als größte Bewegung in den 2000er Jahren wahrgenommen

2013 Butan: transformative Spiritualität, Kirche wird aufgefordert, das Leben zu feiern; Mission als Widerstand gegen die Kräfte des Todes

2050 könnten die Hotspots des Glaubens in anderen Gegenden sein, Volkskirchen werden eine geringe Rolle spielen, die Pfingstbewegungen wachsen weltweit.

Durch viele Gespräche in Kleingruppen konnte sich jeder Teilnehmer seines eigenen Missionsverständnisses bewusst werden und es gegebenenfalls revidieren.

Pastor Weston Mhema und Pastorin Juliana Kilagwa berichteten über Mission in Tansania

In Tansania ist das Thema Mission sehr positiv besetzt. Missionare haben den Glauben gebracht und Krankenhäuser und Schulen gegründet. Es gibt heute eine innere und äußere Mission, immer gepaart mit diakonischer Hilfe. Bei Gründung von Projekten wird stets ein Gebetskreis gebildet. Kranke oder längere Zeit abwesende Gemeindemitglieder werden zu Hause besucht. So entsteht ein großes gegenseitiges Verständnis.

Die Tagung wurde durchgeführt von Simon Wiesgickl, Manfred Kurth, Christoph von Seggern, Juliana Kilagwa, Weston Mhema und Valinirina Nomenjanahary

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar wird erst nach Genehmigung öffentlich sichtbar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .